Euer Tag, Eure Momente, Eure Geschichte ...

... daher sehe ich mich als authentischen Geschichtenerzähler und nicht als klassischen Hochzeitsfotografen. Die kleinen Momente die abseits des Geschehens passieren, sind mir wichtiger als das 10. Bild der Dekoration. Ich möchte Eure Geschichte erzählen –  möchte mit Euch lachen und auch mal eine Träne verdrücken.

Privat liebe liebe ich es Momente zu genießen, habe eine Schwäche für Espresso, Pasta, Hüte und liebe Sonnenuntegänge an meinem Lieblingssee. Ich bin mit Herz und Seele (Hochzeits)fotograf – es gibt für mich keine erfüllendere Aufgabe , als einen Teil eurer Geschichte zu dokumentieren.

moementum –
natürliche, authentische und emotionale Reportagen.

Genauso ungestellt wie ich Eure Geschichte erzählen möchte, liegt es mir auch daran einen zeitlosen natürlichen Farblook zu erhalten. Ich liebe natürliche und sanfte Farben. Filmlooks aus den 70 und 80 Jahren dienen mir dabei als Inspiration. Die Möglichkeit analoge Filmlooks mit der modernen Technik der Bearbeitung zu vermischen spornt meine Kreatitvität an. 

Durch meine grafische Ausbildung kam ich recht früh in Kontakt mit der digitalen Bildbearbeitung. Doch immer nur Bilder via Photoshop zum perfekten Bild zu optimieren reichte mir nicht mehr. Ich wollte selber fotografieren, Bilder erschaffen, die eine deutliche Sprache sprechen, und das tun was ein Bild tun sollte - Emotionen wecken.

Auf einer Hochzeit ist es mir wichtig mitten drin zu sein – nicht nur als Euer Fotograf sondern als Freund, Vertrauter und dezenter Beobachter. Ich will das fühlen was Ihr und die Gäste fühlt und genau diese Momente dann einfangen. Wenn Ihr die Fotos anschaut sollt ihr den Moment noch mal vor Augen haben – das ist mein Anspruch. Nebenbei sind diese Momente doch auch viel ehrlicher als jedes gestellte Bild.

Gerade in der heutigen Zeit, in der Glamour und künstlich erschaffene Schönheitsideale im Vordergrund stehen möchte ich Bilder machen, die den Moment, die Liebe und Emotionen ausdrücken.

Ich würde mich freuen euch an diesem besonderen Tag begleiten zu dürfen und meinen Teil zu Eurer Geschichte beizutragen. Mehr über mich findet Ihr in diesem Blog-Beitrag über das berühmte Bauchgefühl.

Ganz nah dran und aktuell informiert seid Ihr auf meiner Facebook-Seite oder Instagram-Seite. Dort gibts auch immer mal was zu gewinnen, ich freue mich natürlich über ein Like.

Euer
Moritz

 

Danke für das Bild von mir an Anke.

 

Vita:

• Jahrgang 1979

• Grafische Ausbildung zum Mediengestalter im Bereichen Print und Web

• Workshops und Seminare im Bereich Fotografie, Photoshop, Design und Bildsprache

• Seit 2011 fotografiere ich Hochzeiten und ich lerne ständig neu dazu.

 

Fotowettbewerbe:

2015

Platz 1 im Fotowettbewerb der evang. Kirche zum Thema "Dir zu Liebe"

2016

Platz 1 im Fotowettbewerb "Dein Segafredo - Moment" Segeafredo Deutschland

2018

Platz 1 im "Fotocontest Fuji X Wedding Photographers" zum Thema "Brautpaar & Band"